• johannes170

Weihnachten möchte uns daran erinnern, dass das Licht Christi uns erfüllt.

Aktualisiert: 1. Dez 2020



Auch wenn diese Zeiten viele Menschen fordern, so haben sie dadurch die Möglichkeit die Wirklichkeit dessen was sie sind, zu erkennen - die All-Liebe - es zu leben und in die Herzen aller Individuen zu senden. Weihnacht möchte uns auch daran erinnern, das in und durch uns das Licht Christi erstrahlt. Wir können gemeinsam in Andacht und Meditation eintauchen - uns weltweit auf der Ebene der Glückseligkeit miteinander verbinden. Vielleicht anfänglich erst einmal im eigenen Umfeld und dann wie eine sich ausbreitende Spirale das Umfeld und dadurch unsere Strahlkraft der bedingungslosen Liebe erweitern. Sei selbstbewusst und absolut überzeugt von Deinem Tun - strahle, Du bist das Licht der Welt. Zieh Dir bereits am Morgen Dein Goldenes Gewand der Liebe an. Sei ein Licht der Freude, Kraft und Liebe in dieser Welt.



Kein Virus und wenn er noch so eine Information der Dunkelheit in sich trägt, kann dem Licht Christi, das Licht der bedingungslosen Liebe, wiederstehen. Christus ist Leben.


Vertraue auf den Göttlichen Plan.


Erinnere Dich daran, von wo Du kommst - von wo Deine Seele herstammt. Du bist ein Kind der Liebe und alles was Du bist ist Liebe. Erlöse Deine Illusion, das es in der Wirklichkeit der strahlenden Liebe eine Dunkelheit gibt, oder willst Du Gott unterstellen, das er ein dunkles Gewand trägt. Wenn Du das tust, dann ist auch die Corona der Sonne dunkel und Jesus der Christus trägt ein dunkles Gewand. Nein nein,. die Sonne und Jesus tragen ein strahlend, leuchtendes, güldenes Gewand - einer wirklichen Corona der Liebe. Lasst uns gemeinsam diesen Corona-Virus mit unser aller Liebe, mit der Liebe Christi bestrahlen, so dass diese Gespenster der Dunkleheit und der Ängste in ein Meer von ca. 7-8 Milliarden Lichter eingetaucht werden. Wir sind im Herzen wie die Sonne, sind bedingungslose Liebe und folgen dem Licht Christi, das macht uns doch bewusst, das wir einfach strahlende Liebe und Freude sind.. Wir "Alle" sind eine Familie der Liebe - wir alle sind Einssein. So schau auch auf Dein Gewand, das es rein wird und unbefleckt ins Licht aufsteigen kann. Das Gewand von Mutter Erde ist reinste Liebe.


Die Vorweihnachtszeit in dieser Zeitenwende gibt Dir die Möglichkeit, die Dir innewohnende Kraft des Segnens in Dein Leben zu offenbaren. Segne alles - segne Deinen Alltag - Deine Gedanken - Deine Worte - alle Möglichkeiten in Deinem Alltag - segne Deine Beurteilungen - segne Deine selbstgewählten Feinde - segne einfach alles und umarme es mit Deiner Universellen Liebe. Das ist die Liebe Gottes, denn Gott ist Liebe.





Es gab und gibt nur eine Quelle der Liebe und dieser Quelle entsprang alles Leben, so wird diese Universelle Liebe auch alles Leben wieder in eine Goldene Ordnung führen.





Die Welt ist im Wandel und klopft an die Pforten eines Tausendjährigen Friedensreiches mit für einen Menschen unvorstellbaren Möglichkeiten.

Der alte, abgetragene Mantel der immer wiederholten Gewohnheiten wird abgelegt werden, um aufbauende, belebende Gewohnheiten in unsere Geistwohnung aufzunehmen.


Wir Menschen schieben oft unsere Verantwortung für unsere alltäglichen Erfahrungen auf unsere Weltengeschwister. Warum eigentlich, wenn wir doch die Schöpfer und die Aussender unserer Erfahrungen sind? Ursache und Wirkung! Manchmal sollten wir vlt. etwas liebevoller mit unseren Gedanken und unserer Wortwahl sein . Warum ist unser Nächster manchmal grandig oder forsch mit uns, vlt. sogar abwesiend und verbittert? Warum wohl - weil Deine Seele mit den Flügel der Liebe Deinen Nächsten berühren möchte. Wer menschlich sich offenbart, der wird menschlich bleiben, wer sich göttlich und liebend offenbart, wird......,.was wird er ernten? Gottsein und Liebe. Das ist doch die wirkliche Botschaft der Weihnacht, der geweihten Nacht der Menschheit, die sich in jedem All-Tag wiederholt. Das ist die rührende Botschaft Christi, die auch durch unserem lieben Bruder Jesus offenbart wurde. Jesus lebt in uns weiter und wir in ihm, so wie Gott durch uns sich offenbart und in uns ist, so sind wir in GottVaterMutter.


Die Liebe wird wieder ihren Goldenen Platz in uns einnehmen und uns alle in Liebe führen. Sei gewiss, das ist nicht aufzuhalten, von keinem Menschen in dieser Welt. Von keinem Virus, auch nicht vom Corona-Virus, der hat ja bereits die Corona des Erwachens im Gepäck. Wie eine Weihnachtsspieldose, die Stille Nacht, Heilige Nacht spielt, so wird sich uns die Weihnachtszeit zeigen mit ihrem Segen. Vertaut dem Göttlichen Plan, der Liebe ist und immer war. Die Liebe ist die Quelle aller Dinge und hat bereits alles angesteckt und dass war als der erste Mensch vom Heiligen Geist der Liebe ins Leben geliebt wurde.


"WIR" sind eine große Familie und überall auf der Welt leuchten bereits die Leuchtfeuer, die entzündet wurden, durch das Leuchtfeuer von Minas Tirith. Denk mal darüber nach, wo Minas Tirith ist - wo dieser grandiose Ort sich offenbart. Wo die Entscheidung im Menschen stattfindet.


Danke von Herzen für alles was Dir begegnen wird und danke für alles was IST und war. Danke.Danke.Danke. Sei einfach dankbar am Leben zu sein. Danke allen Menschen, all den Seelen, die Deine Reise begleiten und begleitet haben, in was für einem Gewand auch immer, ob Liebe oder Hass. Es ist Weihnachtszeit, eine Zeit der Vergebung und der wirklichen Herzensliebe. und vergiß nicht den ein oder anderen Menschen, den Du in Deinem Seelenkosmos abgestellt hast, obwohl es Dein Bruder oder Deine Schwester ist. Denk daran, was Jesus gesagt hat: "Liebe Deinen Nächsten, wie Dein Göttliches Selbst." Vergib Dir selbst, das Du Deinem Nächsten nicht vergeben konntest. Denk daran, das Licht Christi strahlt in deinem Herzen.



Danke Deinem geliebten Körper und allen Einwohnern, den intelligenten Zellorganismen, Deines Königreiches, denn Dein Körper ist ein grandioses Königreich der Liebe und Freude. Schenk Deinem All-Tag ein Lächeln, schenk es Deinem Nächsten und Du wirst ein Funkeln in dessen Augen sehen.


So ist die bedingungslose Liebe, sie ist ja sooooooo ansteckend.


Vertraue auf den Göttlichen Plan und schaue beständig auf den Himmel, auf Gott, auf die Liebe und nicht auf das Wasser der Materie, das Dich verführen möchte. Höre auf Dein Herz und folge Deiner Intuition und nicht den Massenmedien, sie bringen Deinen Geist in Unordnung. Ein Schock kann lehrreich sein, doch auch dieser Schock geht vorüber. Im Hintergrund sieht oft alles anders aus! Es gibt ein Goldenes Drehbuch und was meinst Du wer der Drehbuchautor ist? Gott - die Liebe.


Die Dunkelheit bläst mit ihren blechernen Fanfaren zum Scheinangriff und die Armee der Lichtkräfte wartet ab, bis der rechte Moment gekommen ist, dann werden ihre Goldenen Himmels-Posaunen ertönen. Dezemberträume!




Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden sei auf Erden


Sei gesegnet und mit der Herzensliebe berührt.


Namaste - Das Licht in mir grüßt das Licht in Dir.

(Du kannst diese Worte, leise in Gedanken wiederholen)


AMEN

395 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2018 by Name of Site: https://www.johannes-meditationen.com. Proudly created with Wix.com