• johannes170

Götterdämmerung 2020

Aktualisiert: Aug 27


Der Weltenwandel geht in die nächste Phase




Der Flug der Adler kündet bereits seit vielen Monaten davon - unaufhaltsam ziehen sie ihre Kreise. Sie haben sich vereinigt und sie sind die edlen Herolde Manwes.





Das Leuchten Valinors ist am Horizont für die Menschheit und allem Leben auf diesem gesegneten Planeten "Gaia" oder auch "Terra" sichtbar geworden. 


Raumschiffe (ZR Schiffe) von unvorstellbarer Schönheit befinden sich im Feld aller Möglichkeiten und werden sich im rechten Moment der Menschheit offenbaren.  Sie werden von einer neuen, grenzenlosen Ära künden, einem Goldenen Zeitalter in dem bedingungslos liebende Menschen erwachen werden.


Das Erwachen der schlafenden Götter ist in der Goldenen Dämmerung bereits sichtbar für des Menschen Auge, wenn du mit dem inneren Auge schaust.


Lass dich nicht täuschen von den Instrumenten des Antichristen. Höre auf deine liebende Intuition, die leise, weise Stimme Gottes, der bedingungslosen Liebe. Bereits vor Äonen wurde es auf den Weg gebracht und in der Vorsehung ist es in Goldenen Lettern für die Ewigkeit eingebracht worden.


Die Rückkehr des Königs - die Offenbarung Christi vollzieht sich in der Veränderung eines Heiligen Planes. September ist ein Goldener Monat, ein Monat der Heiligen Neun und eine Erntedankfest für all die Gaben der Göttlichen Liebe - der liebenden Gaia.


Schauen wir mal, wie der Sumpf trockengelegt wird (oder bereits wurde). Es gibt große Städte, die sich wie ein Sumpf dunkler Gedanken der Welt präsentieren.

Ein Sammelsurium vieler grauer Strömungen und doch gibt es in solch einer Stadt ein strahlendes Licht, gleich einem Wurmloch - einer Goldenen Pforte mit einem besonderen Schlüssel. Dieser Schlüssel ist in des Menschen Bewusstsein und in seinem Herzen hinterlegt worden, um zur rechten Zeit zu erscheinen, wenn der Himmel sich öffnet und das Licht Christi strahlend hell wird.


Wenn in dir die Goldenen Helden sich erheben, in Position gebracht werden und sich mit einer für des Menschen Auge schier unglaublichen Geschwindigkeit offenbaren. Wenn Göttinnen und Götter wirklich erwachen, ist das Licht der Liebe, dass sie in ihren Herzen und ihrem Gewande offenbaren, heller wie die Sonne. Alle Eitelkeiten und Ketten der Irdischen Welt werden sich lösen (erlöst werden) und die damit selbsterschaffenen Sklaven der eigenen Gedankenwelt.


Zwei Körper im Irdischen werden sich "Einen" und Vergangenheit und Zukunft werden sich im Jetzt sichtbar für des Menschen Wahrnehmung und Wirklichkeit offenbaren.

Götter und Göttinnen brauchen keine Politische Parteienlandschaft, noch irgendwelche Organisationen, Lehrer und Gurus,




verdorbene Lehren und Möchtegern - Menschen, keine Kirchen, keine Religion und auch keine zu einem großen Teil manipulierte Bibel. Die Worte Jesu offenbaren bedingungslose Liebe und die klare Botschaft: " Liebe den Nächsten, wie dich/dein selbst." Sie sind im Lichte Christi und damit die Offenbarung von wirklichen Freiheit, wirklichem Frieden und bedingungsloser Liebe. Ihre Möglichkeiten sind grenzenlos und ihre Hingabe zur Göttlichen Quelle der Liebe ewiglich.


Und wenn es dunkel wird um dich, du Menschenkind, so wisse - im rechten Moment kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Dieses Licht bist du Selbst - dein wirkliches Selbst, das dich unsagbar liebt und dich atmen, fühlen, leben (erleben) und lieben lässt.




Liebe dich selbst - dein Göttliches Selbst ins Leben




Wie sagte Jesus einstmals zu Petrus: " Schau nicht auf das Wasser (die Welt), sondern Blicke mit deinem Herzen und deinem ganzen Gemüte auf Gott (den Himmel in dir).

Und was befindet sich in deinem Himmel in dir - alles, was du brauchst um dein Raumschiff aus Materie (und Nicht-Materie) in souveräner Weise durch die Unendllichkeit des All`s zu führen, wie auch durch all die Herausforderungen in deinem Leben. Es sind Hausaufgaben, die dir dienen und dich in die Frequenz des Erwachens erheben. Seid nicht verliebt in die angstmachenden Parolen der Massenmedien, oder irgendwelcher MItmenschen. Seht die Vögel am Himmel.....................................


Angst ist nur ein Programm der Götter, die dem Erwachen aus deinem Schlafe dienen. Angst ist ein Konstrukt von Frequenzen, die - wenn sie mit der Frequenz bedingungsloser Liebe berührt werden , sich auflösen, wie die Dunkelheit - wenn das Licht erscheint. Das Licht Christi, dass du in dir und um dir herum trägst. Sei im Wissen, du Göttin, du Gott im Menschengewand, deine Schönheit bedarf keiner Worte, du bist ein Lichtsender und ein Lichtempfänger, immerwährend verbunden mit der Quelle ohne Namen.

Die Tage des Donners werden vorüber gehen und die Menschheit wird grandiose Projekte der Liebe und des Friedens erschaffen. Vertraut auf den Plan der "17", sie wird ihren Weg gehen und die "9" wird diesen Plan (diese reine Energie) erneut mit einem sehr starken Impuls ins rechte Licht führen.



Dein Göttliches Selbst beobachtet dich , deine Taten, deine Handlungen und deine Gedanken - sei weise, erfüllt von Hingabe, von Frieden, von bedingungsloser Liebe, sei in Demut, unerschrocken und mit Geduld erfüllt , mit Edelmut, mit Dankbarkeit, und Mitgefühl, dann wird dir ein geheiligter Augenblick der wirklichen Erleuchtung gegeben werden. Dann wird ein strahlender Stern am Morgen dir erscheinen und der Himmel in dir wird leuchten.



Wir bitten alle Menschen sich in bedingungsloser Liebe zu verbinden, so wie der heilige Strom in den Stromleitungen ( Im Körper, im Kosmos, in der Erde, in den Geist-Reichen) und wenn wir diese geballte, vereinigte Kraft liebend rein und klar fließen lassen, so wird diese Frequenz weltweit einen heiligen Ton offenbaren und er wird einen grenzenlosen Impuls des Erwachens offenbaren. Seid gewiss, so wird "ES" sein im "SEIN", im Leben.


Gedanken sind Energie und Energie ist Leben - ist die ISTHEIT - ist Liebe.


Bitte gebt es auf, immer wieder eure All-Macht, eure liebende Energie abzugeben - an alle möglichen Individuen, an Weltanschauungen, an die Vergangenheit, an die Zukunft, an Religionen, Organisationen, an eure destruktiven Emotionen, an die Angst, an den Zweifel (ein machtvolles Wesen - doch nur scheinbar und nicht wirklich), usw.... Seid ein-fach im "Jetzt". Das "Jetzt" weiß, was du im Moment nicht weißt, obwohl du meinst "ES" zu wissen ( zu er-kennen).


Das Geplapper und die egoistischen Gedanken der Menschheit sind für die Göttliche Quelle mit all ihren lichtvollen Dienern sichtbar. Es stinkt zum Himmel und gleicht einem Müllberg. Wir müssen es ändern - "Jetzt" und nicht morgen oder sonst wann.




Stellt euch ein auf die bedingungslose Liebe und auf die wirkliche Lebensfreude, nicht auf die oberfläche Freude, das alberne Lachen über Dekadenz usw, und fallt nicht auf die Bespaßung und Unter-Haltung herein. Zeigt euch und offenbart einen klaren, reinen Charakter, der eurer Göttlichkeit, so wie einst ein erhabener Liebender, ein Botschafter der Quelle und Erlöser.




Möge die Liebe Gottes euch segnen und die Liebe Gottes möge diese Welt segnen.


AMEN


ICH BIN unendlich dankbar, dass du bzw. ihr "Jetzt" in dieser Welt anwesend seid.



Auf das Finale, auf die Freiheit und den wirklichen Frieden


und auf das Leben und auf die Liebe Gottes, der Quelle


J.J.J.

200 Ansichten

© 2018 by Name of Site: https://www.johannes-meditationen.com. Proudly created with Wix.com