top of page
  • johannes170

Die Freiwilligen gab es bereits seit Anbeginn der Menschheit!

und nicht nur im 21. Jahrhundert, denn auch Du hast im Grunde mit Deinem Willen diesen Planeten als Erfahrungsebene gewählt.


Jede Seele, die auf diesem Planeten die Form eines Menschen wählte (oder auch noch im "Jetzt" wählt), hatte einst zu Beginn ihrer Inkarnationsreise einen grandiosen "Mut" offenbart. Wer steigt schon "freiwillig" in die Ebenen der Schwerkraft.


Erinnere Dich an die Botschaft von Jesus dem Christus. GottVaterMutter offenbarte seinen Sohn Christus durch Jesus und so wurde dieser liebevolle Mensch und Bruder ein gesalbter Christus. So wurde er eins mit Gott. Im Grunde war und ist die Liebe Gottes niemals von uns getrennt. Sie ist das Leben und der Atem, der durch uns atmet. "ICH BIN im Vater und der Vater ist in mir".



Was meinst Du, was die erhabenen Elben für einen Mut in den Alltag legten, als sie von Valinor nach Mittelerde reisten. Sie hätten es auch nicht tun müssen, doch diese Reise offenbarte ihnen Einheit mit anderen Völkern und Rassen. Eine Reise die mit Höhen und Tiefen gesegnet war, doch am Ende Welt offenbarte sich im Lichte der Liebe, eine "neue" Welt.


Die Krönung Christi im Menschen.


Die Elben hatten sich im Grunde nicht von diesem Licht getrennt. Sie ehrten die Anwesenheit

"Eru Ilúvatar" (Eru von Quenya „der Eine“, Ilúvatar von Ilúvë – All und Atar – Vater; in der ursprünglichen Form Himmelsvater) in ihnen selbst und lebten in Respekt und Liebe mit dem Leben.



Du bist ein Licht in dieser Welt und eines Tages wird das Goldene Licht den gesamten Planeten erfassen.


Sie Dir die folgende Geschichte an und höre dabei in Dein Herz hinein. Für manche Worte, wie auch Thematik (ist ja mit Untertiteln in deutscher Sprache - gleiches auch was gewisse Themen und Anschauungen betrifft), hätte eine weisere Form gewählt werden können.


Wir sollten hier ohne eigene Wertung sein und einfach die Botschaft zwischen den Zeilen mit unserem Herzen lesen/aufnehmen.



Die Weisheit und Güte, die wir in uns tragen wird diese Welt transformieren. Gott allein weiß, wie das Goldene Reich sich uns offenbaren wird und "ES" ist das intelligente Leben das all die Seelen mit der Lebenskraft erfüllt. Alles ist ein intellignetes Spiel der Liebe, auch wenn wir es mit unserem begrenzten Bewusstsein oftmals in anderer Weise sehen möchten.


"Liebe das Leben, da es Gott ist und liebe den Nächsten, wie dein erhabenes (unkonditioniertes) Selbst, dass die Wirklichkeit dessen ist, was "IST", das "SEIN ", Das ist die Botschaft der Freiheit.


In Liebe und anerkennendem Respekt gegenüber allem Leben.

Sei Die dessen gewahr, der Segen Gottes ist immer mit Dir.

Johannes




113 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page