Erschaffe (D)eine grenzenlose Persönlichkeit

Diese Seite möchte Dir als Dein persönliches Arbeitsbuch dienen und Dir die verschiedensten Möglichkeiten aufzeigen, ein bewusster Schöpfer zu sein.

Wenn Du täglich mit Begeisterung, Demut, Geduld, Hingabe, Liebe, Freude und Willenskraft daran arbeitest, Deine destruktive Software (Gedankenmuster) umzuwandeln, dann wird eines Tages der Moment Deiner eigenen, unbegrenzten Souveränität sich Dir offenbaren.

Jesus sagte den Menschen: "ICH BIN das Licht der Welt! Wer mir, dem Christus, der durch Jesus sich jetzt der Welt und euch offenbart, folgt; wird nicht mehr in der Finsternis der Materiellen Welt umherirren, sondern es wird das Licht in ihm, das ICH BIN, in ihm erstrahlen, das zum wirklichen Leben führt."

So habt euren blickt beständig mit euren Herzen auf die Liebe Gottes, der die Liebe ist, das Vater-Mutter-Gott-Prinzip, die Lebenskraft und der Christus in euch und um euch herum, wird sich offenbaren. Doch bedenket, Demut soll euch geleiten, so dass euer Hochmut, eure Menschliche Selbstsucht und eure scheinbar verborgenen Gedanken erlöst werden.

Jesus rief seine Jünger und die Menge herbei und sagte: "Wenn jemand mein Jünger, meine Jüngerin, sein möchte ( den Willen auch wirklich in die Tat umsetzt), dann muss (sollte, darf) er sein Menschliches Selbst verleugnen, es erlösen und er muss (sollte, darf) sein Kreuz des Menschseins aufnehmen und mir folgen, da ich den CHRISTUS durch mich der Welt sichtbar offenbare"

Wenn jemand dem Christus, der sich durch mich, den Menschen Jesus offenbart,  dienen will, muss (sollte, darf) er mir auf meinem Weg der bedingungslosen Liebe folgen. Mein Diener, also der Diener, der dem CHRISTUS, der "ICH BIN WIRKLICHKEIT" dient, wird dann auch dort sein, wo "ICH" BIN, denn "ICH BIN" im VATER, in der MUTTER und mein Vater/Mutter ist in mir, so dass ihr in mir seid und "ICH BIN" in euch und dadurch kennt ihr den Vater/Mutter, weil ich in ihm bin, so wird ihr Gott, der die Liebe ist, Vater/Mutter, ehren.

Der Alltag wird kommen und der Mensch wird diese Worte erkennen und wirklich erfassen. Dann wird das Licht Christis sich in allen Menschen, gleich einem elekromagnetischen Impuls entzünden und die Welt wird sich im Lichte Christi, der wirklichen Liebe, offenbaren. Dann wird es sein und die Worte werden am Firmament erstrahlen: "ES IST VOLLBRACHT"! Wie einst Jesus (Joshua ben Joseph)es als Christus am Kreuz offenbarte und damit in der Vorsehung die Erleuchtung der gesamten Menschheit sah.

"Wenn du vollkommen (in Gott, in der Liebe)sein willst", sagte Jesus zu dem Menschen, der ihn fragte, "dann geh, und verkaufe alles (entsage der Materiellen Scheinwelt, die nur eine Frequenzebene deiner Schöpfung ist), was du  meinst, dass es dein Eigentum ist, und gib den Erlös den Armen (nicht den Heuchlern, sondern denen, die wirklich durch die Täler ihrer Erfahrungen gewandert sind, die mutig und manchmal  auch ängstlich waren, doch beständig und bei denen die Liebe Gottes in den Augen funkelt, weil sie im Herzen gütig, mutig, demütig, gebend, mitfühlend, einfach, aufrichtig (ihrem selbst gegenüber), gerecht und dankbar sind – du wirst dann einen Schatz im grenzenlosen Himmel (in dir und um dich herum, denn es gibt nur die All-Einigkeit) haben –, und komm, folge mir nach, den ICH BIN die Offenbarung der Liebe Christi!" Jesus sprach als Gottes-Sohn und offenbarte durch sein Gemüt und seinen Worten, die Liebe Gottes, CHRISTUS.

Seid erfüllt mit Begeisterung, mit Hingabe und Demut. Verschwendet keine Energie darauf, dass ihr etwas sein wollt, was auch immer dass ist, es ist eine Täuschung in dieser Scheinwelt. Ihr seid bereits im Lichte Christi, der Universellen Liebe getauft worden.

Wenn ihr vollkommen anerkennt, dass ihr Gottes Liebe seid, dann wird die Krone Christi an euch nicht scheinbar vorübergehen. Dann wird das strahlende Siegel der Goldenen Krone sich in Vollkommenheit öffnen.

Alles ist in dir und um dir herum ist im Grunde mit der Universellen Liebe erfüllt und begleitet dich, Du brauchst nur mit Hingabe bedingungslose Liebe an deinen Nächsten weiterzugeben. Sei ein Licht und das Licht Christi wird dich erheben. Die Raupe träumte und wurde zum smaragtgrünen Schmetterling. Warum? Was ist ihre Nahrung? Wie ihre Gedanken? Was tat sie?

 

************

Selbstvertrauen, dem eigenen Göttlichen Selbst vertrauen, dass ist die Botschaft, die es gilt im Jetzt dieser außergewöhnlichen Möglichkeiten anzunehmen und ins Leben zu lieben.

Wir können im täglichen Leben es selbst erkennen - an uns selbst oder in der Beobachtung der Gesellschaft und deren Menschlichen Indviduen.

 

Zweifel, Sorge und Angst ( oder eben all seine oberflächlichen Wünsche in einer Scheinwelt) erfüllt den Menschen. Schwach ist sein Fleisch und seine fünf Sinnenwesen im Körper.

Was sagte Galadriel zu den

Gefährten in Herr der Ringe:

Galadriel schaut in die Herzen jedes der Gefährten, sodass sich jeder über seine geheimsten Sehnsüchte klar wird. Weder sie noch die Gefährten sprechen über diese Wünsche und doch erlebt jeder von ihnen dieses stille Gespräch als eine Prüfung seines Willens. Auch werden alle vor die Wahl gestellt und es wird ihnen auch offen gelassen, in Lothlorien bleiben zu können oder weiter mit den Gefährten zu ziehen. Alle entscheiden sich, ihrer Aufgabe weiter zu folgen.

.......und weiter sagte...

Galadriel zu Aragorn beim Abschied aus Lothlorien:

Diese Entscheidung liegt noch vor dir.
Du hast selbst eine Entscheidung zu treffen, Aragorn.
Ob du dich erheben willst über all deine Väter seit der Tage von Elendil oder in die Dunkelheit stürzt und deine Sippe geht mit dir unter.
Leb wohl. Du hast noch viel zu tun.
Wir werden uns nicht wiedersehen. Elessar.

Wir Menschen und natürlich jeder einzelne von uns Lichterfüllten Individuen haben jetzt eine außergewöhnliche Möglichkeit den Ring der Versklavung in das Feuer des Schicksalsberg in uns zu werfen.

Es ist an uns, eine klare Ent-scheidung zu treffen.

Die Sonne hat bereits eine klare Sichtweise und wird es uns offenbaren.

 

.......Nun...

 

in der Natur (im erhabenen grünen Wald) durchströmt uns Menschen eine natürliche Reinheit, die uns mit Freude und Liebe, Leichtigkeit, Lebensfreude, Stille, Friedenund Energie erfüllt und so vieles mehr, all dass ist der Segen der Lebenskraft, der allumfassenden Liebe.

Was sind Zertifikate, Diplome und Titel? In der Wirklichkeit des Lebens sind sie ohne wirkliche Bedeutung, denn was geschieht mit den Menschen in den fortgeschrittenen Jahren, sie reden über "alte", meist begrenzende Erfahrungen - leben ihre Vergangenheit und vergessen dabei, was Kind-Sein denn wirklich für ein Segen war und ist. Kinder sind Entdecker und keine Langweiler, sie wollen einfach das Leben, die Lebensfreude, wirklich erfahren.

Was machen die Erwachsenen? Erwachsene möchten Diplome, Titel, Erfolge, Geld und sie möchten oft den Traum vom Schein-Reichtum leben, um sich selbst zu bestätigen zu können. Ihre alte, gewohnheitsbedingte und begrenzende Scheinwelt wird dadurch nur bestätigt und am Leben (überleben) gehalten. „Die Geister die ich rief!“ I

hr Alltag hat mit überleben im Leben zu tun. Gewohnheiten werden gepflegt, wie dass Auto; Haus; in Urlaub fahren, um sich zu erholen; Wellness, Mode, Antiaging, Fitness, ihre liebgewordenen Hobbys, uvm..., obwohl sie oft noch "außergewöhnliche" Wünsche haben. Sie hasten durch das Leben, getrieben vom Alltagstrubel, vom Mainstream, vom überleben, von der Hypothek, von Krediten geplagt, den Plagegeistern und all den aufgesetzten Verpflichtungen.

Sie sind Sklaven ihres Menschlichen Selbs und einem begrenzenden Gesellschaftsbewusstsein.


 

Menschen haben jedoch auch "außergewöhnliche" Träume, von einer Goldenen Gesundheit, von wirklicher Freiheit und Unbeschwertheit uvm.....

Doch sie suchen sehr oft(versuchen ihre innewohnende Göttlichkeit) im Aussen nach Lösungen (erlösung), obwohl alles in ihrem Inneren vorhanden ist.

Sie lassen sich fortwährend von irgendwelchen Heilsversprechungen (Ver-fahren) beeinflussen, anstatt dem inneren Heiler, der ICH BIN Gegernwart zu folgen - Gott eben. Selbstvertrauen heißt eben, dem eigenen Selbst wirklich vertrauen. Der Mensch befasst sich jeden Tag mit der Schwerkraft dieser Scheinwelt - einer Welt der Manipulation. Er nimmt schwere Gedanken auf, als würden wir in unser Heim jeden Tag eine Schubkarre nach der anderen mit Schmutz abladen. Wir tun es in dieser Weise und nehmen es in unseren (menschlichen) Geist auf, den wir in jedem Augenblick damit verschmutzen. Reines Wasser sollte klar sein, wie eine klare Glühbirne, deren Glas sehr klar ist. Wir haben auch so ein Glas um unseren Körper herum, eine Atmosphäre – ein Energiefeld oder unsere Aura.

Den Strom, den der Mensch im Alltag aufnimmt ist meist ein schwacher Strom, obwohl er Starkstrom aufnehmen könnte. Doch dafür braucht es ein starkes und nicht verschmutztes Leitungs-und Körpersystem – reine Gedanken, einen klaren Fokus, Willenskraft (frei von alten, begrenzten Ablagerungen, Widerstände, Hindernisse in Form von Kummer, Sorgen, Urteilen, Hass, Zweifel, Zwietracht, Boniertheit, Eitelkeiten, Egoismus, Begrenzungen, Neid, Eifersucht, Hochmut, Kriegsgedanken, Kampf, usw...).

© 2018 by Name of Site: https://www.johannes-meditationen.com. Proudly created with Wix.com